Langfristig und profitabel:

So führen Sie Ihr Unternehmen
in die
Dekarbonisierung

10. Mai 2023

Damit stellen Sie die Dekarbonisierungs-Weichen Ihres Unternehmens richtig:

  • die führenden Technologien, mit denen Ihr Unternehmen die Klimaneutralitätsziele des EU Green Deal erreichen kann 
  • Praxisbeispiele, wie andere Unternehmen ihre Dekarbonisierungs-Roadmap langfristig und profitabel ausrichten 
  • vertraulicher Austausch zwischen den Unternehmensspitzen verschiedener Branchen zu Herausforderungen und Chancen  
  • die solide Methodik, mit der Sie Ihre eigene Dekarbonisierungs-Roadmap entwickeln. 

Zielsetzung des Future Labs

Bis wann will Ihr Unternehmen klimaneutral sein? 

Ihre Chance: Welcher Branche auch Ihr Unternehmen angehört – Sie können viel mehr erreichen, als die meisten erahnen können. Denn die Dekarbonisierung der gesamten Wirtschaft wird ein fundamentaler Teil der „Fünften Industriellen Revolution“ sein. Sie wird einen gigantischen Innovationssprung produzieren. Davon kann Ihr Unternehmen enorm profitieren. Die erforderlichen Technologien sind weitestgehend schon vorhanden. Im Schatten der Digitalisierung blieben sie bisher nur eher unbemerkt.  

Ihre Herausforderung: Womit sollten Sie am besten beginnen? Wie setzen Sie begrenzte Mittel optimal ein? Vor allem aber: Wie weit müssen Sie unbedingt vorausschauen?

Ihre erfolgreiche Roadmap: Wir denken mit Ihnen die Dekarbonisierung in Ihrem Unternehmen vom Zielzustand her. Hierfür braucht es einen Blick von 15 bis 25 Jahren in die Zukunft. Denn der komplette Umbau einer Produktion, der energetischen Versorgung und des Bezugs von Rohstoffen eines gesamten Konzerns ist nicht in 5 Jahren zur erreichen.

Ihr sicherer Kompass: „Die Zukunft“ gibt es nicht. Es gibt viele Zukünfte, die alle Chancen, Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten. Unser Future Lab hilft Ihnen dabei, diese Ungewissheiten zu navigieren. Es versetzt Sie in die Lage, Ihr Unternehmen erfolgreich auf das Ziel einer vollständigen Dekarbonisierung auszurichten. 


Future Lab – Wo Sie frei denken und offen reden können.

Kein Konferenzsaal, keine Reden, keine Werbung, kein politisches Kalkül. 

In unserem Future Lab treffen Sie auf einen kleinen, ausgewählten Kreis von Unternehmenslenker:innen unterschiedlichster Branchen. Ihre Gemeinsamkeit: Sie alle wollen Ihre Unternehmen sicher und zielgenau in die Dekarbonisierung führen.  

Im absolut geschützten Raum des Future Lab können Sie in vertrauensvoller Atmosphäre Ihre Erfahrungen austauschen. Zusammen können Sie die Vorschläge unserer Zukunftsexpert:innen aus Ihren unterschiedlichen Blickwinkeln einordnen und diskutieren.  

Ungestört und ohne Denkschablonen können Sie unsere Methodik zur Entwicklung Ihrer Dekarbonisierung begutachten und damit gedanklich experimentieren. 


Kreis der Teilnehmer:innen

Unternehmensspitzen und Wirtschaftsgestalter:innen im D-A-CH-Raum.


Mehr zum Inhalt dieses Future Labs

Themis Foresight argumentiert in „Die Fünfte Industrielle Revolution“, dass die Dekarbonisierung der gesamten Wirtschaft einen gigantischen Innovationssprung produzieren wird. Die erforderlichen Technologien sind weitestgehend vorhanden aber blieben im Schatten der Digitalisierung eher unbemerkt. Wenn ein Unternehmen – egal welcher Branche – sich das Ziel setzt, bis 2045 klimaneutral zu sein, wird es dies erreichen können. Gleichzeitig sind Mittel für Innovationen und Produktionsumbau nicht unbegrenzt vorhanden. Womit also beginnen? Teilnehmer:innen dieses Future Labs:

  • Erhalten einen Überblick der Technologien, die es ihren Unternehmen ermöglichen werden, die Klimaneutralitätsziele des EU Green Deal zu erreichen
  • Erfahren an Praxisbeispielen, wie andere Unternehmen ihre Dekarbonisierungs-Roadmap langfristig und profitabel ausrichten
  • Tauschen sich mit Unternehmens-Lenker:innen anderer Branchen in einer geschützten Atmosphäre zu den Herausforderungen und Chancen der Dekarbonisierung aus und
  • Erarbeiten sich die Methodik, mit der sie ihre eigene Dekarbonisierungs-Roadmap entwickeln können.

Themis Foresight führt in einer exklusiven Atmosphäre durch diesen Tag, der die Zukunft mit der Gegenwart verbindet.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Future Lab

Ihr beschäftigt euch jeden Tag mit der Zukunft in 15 Jahren und darüber hinaus – die wenigsten Manager blicken so weit voraus, vor allem nicht mit dieser Intensität. Bei mir hat das Future Lab dafür gesorgt, dass ich meine eigene Meinung abgeglichen und neue Perspektiven bekommen habe. 

Es ist ein ganzer, sehr intensiver Tag mit anderen zusammen zum Thema Zukunft. Man trifft dort sehr außergewöhnliche Leute aus unterschiedlichen Branchen, mit unterschiedlichem Vorwissen – alles Hochkaräter.

Dass bei euch so viele unterschiedliche Menschen zusammenkommen, ist ein unglaublicher Benefit. Denn in Boards, die sich seit Jahren kennen, kommt es zu keiner Diskussion, die Grenzen sprengt und in der weiter gedacht wird.

(…) Was auch wahnsinnig geholfen hat, ist euer Know-How. Oft ist man gefangen im eigenen Paradigma und kommt an seine eigenen Grenzen. Diese Grenzen sind unter Umständen aber vielleicht gar nicht da. Eure Studien zeigen, dass die Zukunft doch ganz anders aussehen kann. Das hat unheimlich geholfen.

Ich habe im Future Lab viele Leute kennengelernt und bin mit einigen noch immer in Kontakt, um das eine oder andere im Nachgang zu diskutieren.

Agenda

Future Lab – 10.05.2023

  • 10.30-12.30 Uhr

    Ankunft und Vorstellung unserer Forschungsergebnisse (interaktiv)

    Technologien, Praxisbeispiele anderer Unternehmen
  • 12.30-13.30 Uhr

    Lunch

    Exklusives Zwei-Gänge Menü im Q-Club
  • 13.30-14.30 Uhr

    Offene Debatte 

    Mit Unternehmens-Lenker:innen über Herausforderungen und Chancen
  • 14.30-15.00 Uhr

    Kaffeepause

    Austausch
  • 15.00-16.00 Uhr

    Dekarbonisierungs-Roadmap

    Methodik
  • 16.00-16.30 Uhr

    Synthese

    Abschluss

Leitung Future Lab

Jan Berger


Jan Berger hat Themis Foresight gegründet, um wirtschaftliche, technologische, gesellschaftliche und politische Treiber zukünftiger Veränderungen zu antizipieren. Ihn und sein Team treibt die Überzeugung an, dass herausragende Zukunftsforschung der entscheidende Erfolgsschlüssel für die strategische Ausrichtung der europäischen Wirtschafts- und Unternehmerelite ist. 

Der Historiker und Slawist hat auf vier Kontinenten gelebt und gearbeitet. Er war in Führungspositionen von Konzernen und Startups. Sein beruflicher Werdegang führte ihn durchs Verlagswesen, die Immobilien-, IT- und Finanzwirtschaft. Zuletzt war er sieben Jahre lang Geschäftsführer der 2b AHEAD ThinkTank GmbH. 

Berlin

Die Zukunft ist offen, aber nicht ungewiss. Mit dem Quartier Zukunft hat die Deutsche Bank einen Raum der Kreation, der Bildung und des Wachstums geschaffen. Es ist der ideale Ort, um Zukunft erlebbar zu machen und gemeinsam zu gestalten. 


Q-Club – Quartier Zukunft
Friedrichstraße 181
Berlin

Anmeldung

Das Future Lab ist eine Veranstaltung vor Ort. Die Plätze zur Teilnahme sind limitiert. 

Der Preis für ein Ticket beträgt 950 EUR zzgl. Mehrwertsteuer.

Es gelten Chatham House Rules. Bei Fragen können Sie sich gerne an contact@themis-foresight.com wenden oder telefonisch unter +49 (0) 170 72 77 325 bei uns melden.

Eindrücke unserer letzten Future Labs in Frankfurt und Berlin

Organisation


Für organisatorische Fragen zum Future Lab können Sie sich gerne an Yasmin Krause, Executive Assistant, wenden.

Tel: +49 (0) 170 72 77 325
E-Mail: contact@themis-foresight.com

contact@themis-foresight.com | ©  Themis Foresight GmbH